Brauchst Du Hilfe?
Hast du Fragen zur Website oder Schwierigkeiten beim bestellen?
Ruf uns an:

+49 (0)176 - 20 111 393
Oder schreib und:
Abbrechen

Bloody Coco

Du liebst Cocos? Dann sollte das süße Rezept auf jeden Fall etwas für dich sein. Und das beste daran, Boody Coco lässt sich schnell und unkompliziert herstellen und enthält zudem noch richtig viele wertvolle Proteine.

Das leckere Rezept stammt von unserer Backexpertin Yvonne Speck.

Und nun heißt es wieder, Backlöffel in die Hand und auf geht‘s :-).

 

Die Bloody Coco Zutaten

Für 4 kleinere Portionen

  • 40g Kokosraspeln
  • 1 Teelöffel Kokosöl
  • 5 rohe Kakaobohnen
  • 1/2 Zimtstange oder 1 Teelöffel Zimt
  • 20g Chia
  • 90 Eiweißpulver High Protein Plus Schoko-Vanille
  • Himbeersoße und/oder Himbeeren
  • 250ml Cocosmilch, Milch, Wasser oder eine Flüssigkeit deiner Wahl

 

Die Bloody Coco Zubereitung

  • Alle Zutaten außer Chia und Kokosraspeln in einen Mixer geben und gut mixen

  • Kokosraspeln langsam dazugeben

  • Chiasamen unterrühren

  • In Gläser füllen und für 1/2 Stunde kühl stellen

  • Kurz vor dem Servieren mit Himbeersoße bedecken

  • Ein paar Kokosraspeln zur Deko darüber verteilen. Wer mag kann auch frische Himbeeren oder andere Beeren verwenden.

 

 

Das Protein für den Bloody Coco

  • Teste das Protein der Profis
  • 5 fertige Portionen 
  • innovatives Produkt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
8,95 € UVP: 9,57 € inkl. MwSt.
  • Teste das Protein der Profis
  • 5 fertige Portionen 
  • innovatives Produkt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
8,95 € UVP: 9,57 € inkl. MwSt.
  • Aktion:
    Plus gratis BIO Shaker
  • Mehr als nur ein Protein
  • Innovative Produkte mit basischen Mineralsalzen
5
Durchschnitt: 5 (17 Bewertungen)
UVP: 1,91 € inkl. MwSt.

Autor

Florian Nestmann
"Gesundheit ist alles! Alles andere kann immer bewältigt werden!"

Florian, die Person hinter neprosport. Er lebt und liebt den Sport. Diese Leidenschaft setzt er in neprosport um. Der nahe Kontakt zum Kunden und dem Profiathleten ist ihm besonders wichtig. Florian hat immer ein offenes Ohr, wenn es um Fragen rund um Ernährung, Trainingstipps, Produktentwicklung geht.